Freiheit vom Opferdasein

Der Unterschied zwischen Täter- und Opferdasein ist, dass eine macht dich größer, das andere ganz klein. Beides ist weit von der Wahrheit entfernt und bedingt einander, bis man die Freiheit kennenlernt. Die Freiheit, […]

Weiterlesen

Die Stimme deiner Seele

Ist die Aufgabe deiner Seele Liebe in die Welt zu bringen, ist das wichtigste dabei auch bei dir selbst zu beginnen, dir selbst all die Zuwendung und Güte zu geben, die dein Wesen […]

Weiterlesen

Auf den Spuren der Maria Magdalena

Meine Reise zur Tag- und Nachtgleiche bringt mich diesmal nach Südwestfrankreich auf den Spuren Marias im Land der Katharer. Dabei finden sich immer wieder versteckte und ganz öffentliche Zeichen der Göttin-Verehrung in Form […]

Weiterlesen

Magie des Lebens

Die Magie des Lebens ist simpel und schlicht, nicht große Dinge sind notwendig damit Altes durchbricht, es sind die kleinen Dinge, die achtsamen Momente, die uns wandeln, das sind die wahren Geschenke. Fünf […]

Weiterlesen

Sei ein Regenbogen

Sei ein Regenbogen in den Wolken eines Andren, sei ein Hoffnungsschimmer für die, die im Trüben wandern, sei die Inspiration, die in dir selbst dankend Raum braucht, sei der Mensch, der den Tag […]

Weiterlesen

Schatten lieben lernen

So vieles lenkt mich gerade ab davon, das Wichtige zu sehen, sind meine Füße still und noch nicht so weit, den richtigen Weg zu gehen. Oder geh ich den schon und nehm mir […]

Weiterlesen

Schattenarbeit mal ganz bunt

Heute habe ich mal wieder einen besonderen Moment erlebt, ein Geschenk vom Leben. Ich konnte mich selbst mit voller Liebe sehen, mich gut finden, mich wieder erkennen und hätte mich gerne einfach in […]

Weiterlesen

Neuer Level, neue Zeit

Neuer Level, wir gehen in die neue Zeit, alles in mir sagt, ich bin schon bereit, was wenn meine Seele gar nicht geliebt werden muss, meine Seele ist Liebe, Liebe nicht zu geben […]

Weiterlesen

Die Rauhnächte

Die Rauhnächte sind eine geheimnisvolle Zeit, ein Tor zur Anderswelt. So begegnest du den Rauhnächten: Nicht im alten Jahr nicht im neuen Jahr, sondern irgendwo dazwischen. Das ist der Raum, wo du gelassen […]

Weiterlesen

Wenn die Monster schweigen

Wo stehe ich wenn die ganzen Monster schweigen, wenn nicht mehr in mir mich die Probleme um treiben. Wenn ich mal nicht gleich das nächste Drama einlade, nur weil ich nicht aushalte glücklich […]

Weiterlesen